Personalzertifizierung / Schulungen

Die Aus- und Fortbildung der Unternehmensberatung umfasst Lehr- und Schulungsveranstaltungen zur Vermittlung sicherheitstechnischer Grundlagen und Seminare zur Information und Motivation, Grund-, Aufbau- und Weiterbildungskurse als Nachweis sicherheitstechnischer Ausbildung.

Unser Angebot:

  • Ausbildung von Brandschutzhelfern wie nach dem Arbeitsschutzgesetz § 10 Abs. 2 gefordert
  • Ausbildung von Sicherheitsbeauftragten wie in der DGUV 1 gefordert
  • Anwenderkurs Nutzung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) gegen Absturz (g.A.) für Arbeitsplätze mit allgemeiner Absturzgefahr (gemäß DGUV-Regel 112-198 / 112-199)
  • Erstunterweisung zur Nutzung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) gegen Absturz (g.A.) und Rettungstechniken für höhergelegene Arbeitsplätze mit allgemeiner Absturzgefahr (gemäß DGUV-Regel 112-198 / 112-199)
  • Anwenderkurs zum Führen von ortsfesten flurbedienten Kranen gemäß DGUV Vorschriften 52 und 54 sowie DGUV Regel 100-500
  • Anwenderkompaktkurs zum Führen von Flurförderfahrzeugen wie Stapler mit Diesel, Elektro – und Gasantrieb, gemäß DGUV-Regel 1 und 68
  • Anwenderkurs zum Bedienen von Hubarbeitsbühnen gemäß DGUV-Regel 308-008
  • Erstunterweisung und jährliche betriebliche Nachunterweisung gemäß §12 Arbeitsschutzgesetz und §4 DGUV Vorschrift 1
  • Schulung Führungskräfte Pflichtenübertragung und Eignung im Arbeitschutz
  • Mitarbeiterzertifizierung gemäß SCC Dokument 017 sowie Dokument 018

Dies ist eine Auswahl unserer angebotenen Schulungen. Wir finden immer individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen.
Sollten Sie in unserem angebotenen Programm nicht die richtige Schulung für Ihr Unternehmen finden, sprechen Sie uns persönlich an oder stellen eine Anfrage per Mail oder Kontaktformular.